Zur heutigen Trainingseinheit hatte der VfB Oldenburg im Vorfeld auch die Pressevertreter eingeladen. So verließen die Spieler des Regionalligakaders Samstag früh ihr gewohntes Terrain, den Fußballplatz, und begaben sich unter den Augen der Interessierten in die Baumgipfel des BUHL Activity Park in Conneforde. Die verschiedenen Kletter-Parcours mit ihren unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden hatten es in sich und so stellt Cheftrainer Stephan Ehlers fest: „Diese Übungen haben den Spielern nicht nur körperlich viel abverlangt, sondern haben der Mannschaft auch einen Riesenspaß gemacht. Die Jungs mussten sich gegenseitig helfen und verinnerlichen als gemeinsames Team zu agieren.“

Die mannschaftsinterne Krone des Kletterkönigs konnten sich Pascal Richter und Gazi Siala sichern. In einem gesonderten Wettstreit erkletterten die beiden Spieler am schnellsten einen 15-Meter hohen Baum.

 

Im Anschluss an die teambildenden Maßnahmen stand die sportliche Leitung den geladenen Pressevertretern Rede und Antwort, um über den gegenwärtigen Stand der Saisonvorbereitung zu informieren. Am Nachmittag standen dann noch im Rahmen des Trainingslagers zwei Einheiten in Bad Zwischenahn auf dem Plan. Dieses Mal aber wieder auf dem Rasen. Wir bedanken uns noch einmal beim BUHL Activity Park, der uns diesen Vormittag ermöglicht hat.