„Oldenburg kennenlernen.“ Die Frage nach seiner Freizeitgestaltung beantwortet Henri Aalto kurz und knackig. Da liegt es doch auf der Hand, dass der finnische Neuzugang des VfB Oldenburg seine Wahlheimat auch in bester Oldenburger Manier erkunden kann, auf dem Fahrrad!

Das Oldenburger Unternehmen Cycle Union, seit Saisonbeginn Wirtschaftspartner des VfB Oldenburg, hat in Person von Jennifer Bootsmann und Patric Rohleder direkt reagiert und stellt nicht nur Henri Aalto, sondern auch seinem Mitspieler Antti Mäkijärvi zwei Fahrräder zur Verfügung. So können die beiden Finnen nicht nur Oldenburg, sondern natürlich auch das Umland erkunden.

Die beiden Kicker sind davon ebenso begeistert, wie Philipp Herrnberger. „So werden Henri und Antti noch schneller echte Oldenburger und ganz nebenbei tun sie noch etwas für ihre Kondition“, sagt der VfB-Geschäftsführer lachend.

Tatsächlich kommt das neue Fortbewegungsmittel insbesondere Antti Mäkijärvi gerade sehr entgegen. Nach einer schweren Knieverletzung arbeitet er zurzeit intensiv an seinem Comeback. Zum individuellen Reha-Training gehört auch das Fahrradfahren, um den Körper langsam wieder an eine höhere Belastung heranzuführen. Dass er dank der Unterstützung von Cycle Union seinem neuen Mitspieler zudem noch die schönsten Ecken von Oldenburg zeigen kann, ist ein toller Nebeneffekt.

Die Idee hierzu kam im letzten Jour Fixe mit Marketingleiter Rainer Gerdes: „An dem Tag berichtete ich von der möglichen Verpflichtung Henris und dass er ein Typ ist, der gerne mit dem Fahrrad Oldenburg erkunden möchte. Daraufhin versprach uns Herr Gerdes Unterstützung beim der Verpflichtung durch zwei Fahrräder für unsere Finnen. Das zeigt, wie sehr unsere Partner zusammenrücken und den VfB unterstützen. Das finden wir großartig“, so Herrnberger weiter.

Die Cycle Union Oldenburg GmbH ist einer der größten Fahrradhersteller in Deutschland und produziert und vertreibt die Marken e-bike manufaktur, vsf fahrradmanufaktur, Kreidler und Rabeneick.