Oldenburg. VfB-Fans aufgepaßt! Unsere Blauen absolvieren kurzfristig ein weiteres Testspiel. Am Dienstagabend, um 18 Uhr, trifft der VfB in Bad Zwischenahn auf den SV Rödinghausen.

Der West-Regionalligist geht mit großen Ambitionen in die kommende Saison. Trainer in Rödinghausen ist seit Beginn dieser Spielzeit Enrico Maaßen, der in den vergangenen Jahren höchst erfolgreich beim SV Drochtersen/Assel gearbeitet hat.

Ein Wiedersehen gibt es am Dienstag mit dem ehemaligen Oldenburger. Zu den Neuverpflichtungen der Rödinghauser zählt nämlich auch Dennis Engel, der vom SSV Jeddeloh nach Westfalen gewechselt ist. Der SV Rödinghausen geht in seine sechste Regionalliga-Saison und spielt in der kommenden Serie auch im DFB-Pokal. Gegner in der ersten Hauptrunde ist Dynamo Dresden.

In den vergangenen Jahren hat der VfB wiederholt gegen Rödinghausen getestet. Zuletzt spielte unsere Mannschaft im Februar beim SVR und unterlag dort mit 0:2.

Darüber hinaus bittet Cheftrainer Stephan Ehlers seinen Kader täglich zum Training, ehe es am Wochenende erneut ans Bad Zwischenahner Meer geht. Von Freitag bis Sonntag werden die Blauen dort ein Trainingslager beziehen. In dessen Rahmen spielt der VfB am Freitag, um 17.30 Uhr beim VfL Bad Zwischenahn und am Sonntag, um 15 Uhr, an gleicher Stelle, gegen den SC Wiedenbrück, ebenfalls aus der Regionalliga-West.