Das (Fußball)-Jahr neigt sich dem Ende zu und wir alle freuen uns auf ein paar besinnliche Tage. Dies hält uns aber keineswegs davon ab, noch einmal Vollgas zu geben und bereits jetzt an die nächsten Sommerferien zu denken. Mit viel (Vor-)Freude und Herzblut für alle fußballbegeisterten Kinder zwischen 6 und 14 Jahren organisiert der VfB Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Oldenburgische Landesbank AG (OLB) das Fußball-Ferien-Camp OLB-KickUp.

Die Daten stehen bereits fest und alle interessierten Eltern können zwischen zwei Terminen wählen, denn sowohl zwischen dem 04. und dem 07. Juli 2017 als auch zwischen dem 25. und dem 28. Juli 2017 wird tagsüber jeweils vier Tage lang wieder reges Treiben auf den Plätzen des Jugendleistungszentrums an der Maastrichter Straße herrschen. Begonnen wird täglich morgens um 10 Uhr und der letzte Ball wird um 16 Uhr im Winkel versenkt. Mittags gibt es natürlich ein reichhaltiges und sportlergerechtes Mittagessen in unserer Cafeteria, damit unsere Gnabrys und Kimmichs von morgen auch nachmittags mit voller Energie wieder dem runden Leder hinterherjagen können. Als Highlight steht dieses Mal am letzten Camp-Tag ein Ausflug zum Beachclub Nethen an, bei dem unter hervorragenden Bedingungen ein Beachsoccer-Turnier ausgetragen wird.

Und was wird an den Tagen zuvor genau trainiert? „Bei uns läuft stets alles mit dem Ball ab und wir absolvieren mit den Kindern viele abwechslungsreiche Technikübungen und Spielformen, die auch der Koordination dienen. Das Wichtigste ist für uns, dass vor allem der Spaß am Fußball vermittelt wird. Wir bleiben dabei unserem Prinzip der letzten Jahre natürlich treu und bieten allen Kindern eine topqualifizierte Betreuung mit DFB-lizensierten Trainern“, erklärt Selim Özyurt, Leiter der Fußball-AGs des VfB Oldenburg. Zuletzt nahmen rund 80 Kinder am OLB-KickUp teil, die von acht DFB-lizensierten Trainern in kleinen Gruppen gecoacht wurden. Natürlich schauen auch einige Spieler unserer Profi-Mannschaft vorbei, um ein paar Tricks zu zeigen und ein bisschen aus dem Nähkästchen eines Profifußballers zu plaudern.

Ganz egal ist derweil, ob die begeisterten Kicker bereits seit einigen Jahren im Verein spielen oder im Fußball-Camp ihre ersten Schritte auf dem grünen Rasen machen. „Bei der Gruppeneinteilung achten wir selbstverständlich darauf, dass alle Kinder mit Gleichaltrigen trainieren und auch ähnlich viel Erfahrung am Ball haben“, erzählt Mitinitiator Lasse Otremba. Zudem wird es möglich sein, bereits bei der Anmeldung die Namen von einigen Freunden anzugeben, mit denen gerne gemeinsam in einer Gruppe trainiert werden möchte. „Viele Kinder sind schließlich bereits seit einigen Jahren dabei, sodass schon zahlreiche Freundschaften während des Camps entstanden sind“, so Otremba.

Klarer Fall: Fußball verbindet halt.

Und weil dies so ist, würden wir uns freuen, auch Ihr Kind im kommenden Sommer bei uns begrüßen zu dürfen. Neben vier abwechslungsreichen Fußballtagen samt Verpflegung sind im Paket auch ein OLB-KickUp-Shirt, eine Sportlertrinkflasche und Eintrittskarten für das erste Heimspiel der Saison 2017/2018 unserer Profi-Mannschaft für Kind und Eltern enthalten. OLB-Kunden erhalten einen Rabatt auf den Teilnehmerpreis (85,00 € statt 109,00 €).

Mit der OLB hat der VfB einen starken Partner für das Fußballcamp gefunden, der von Anfang an vom sportlichen und pädagogischen Konzept überzeugt gewesen ist. „Die Förderung der Jugend liegt uns besonders am Herzen“, sagt Martin Heuermann, Leiter der OLB-Filiale Oldenburg. „Ich bin jedes Jahr aufs Neue begeistert, mit welcher Freude und Leidenschaft die jungen Sportler dabei sind.“

Rahmendaten:
Camp 1: 04.07. bis 07.07.2017 jeweils von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Camp 2: 25.07. bis 28.07.2017 jeweils von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Kosten: 109,00 €; OLB Kunden 85,00 €
Alter: 6 bis 14 Jahre

Anmeldeforumlar