Oldenburg. Verstärkung für die U19 des JFV Nordwest. Christian Thölking wechselt zum VfB Oldenburg zu unserem Partnerverein und komplettiert ab sofort das Team um Cheftrainer Lasse Otremba.

Für den 37-jährigen B-Schein-Inhaber ist es eine Rückkehr, denn Christian Thölking hat schon in der Saison 2015/16 erfolgreich im Trainerteam der U19 des JFV gearbeitet. Gemeinsam mit dem damaligen Cheftrainer Stephan Ehlers feierte der langjährige Spieler des VfB Oldenburg am Ende der Saison den Aufstieg in die U19-Bundesliga. Im Anschluss war Thölking als Co-Trainer dann in der ersten und zweiten Mannschaft des VfB Oldenburg tätig.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit Lasse Otremba, den Kollegen aus dem Trainerteam und der talentierten Mannschaft“, sagt Christian Thölking, der vorerst bis zum Sommer für den JFV tätig ist. Er sei dankbar für die Chance, als junger Trainer weitere Erfahrungen sammeln zu können. „Für mich ist die Arbeit im Jugendbereich nicht ganz neu, was mir den Einstieg natürlich erleichtert. Davon abgesehen kann ich hier mit sehr erfahrenen Kollegen arbeiten und mich als Trainer weiterentwickeln. Hinzu kommt, dass ich mich mit Lasse Otremba ohnehin sehr gut verstehe. Er ist zwar noch jung, als Trainer mit der A-Lizenz aber überaus qualifiziert und auch schon sehr erfahren “, so Thölking.

Die U19 des JFV Nordwest spielt in der Regionalliga-Nord und zählt dort zu den Spitzenmannschaften. Aktuell belegt der Oldenburger Fußballnachwuchs den dritten Tabellenplatz.