Der Jahrgang 2006 startet mit einem neuen Trainergespann in die Saison 2018/19. Mit Colin Pfaff konnte ein talentierter Nachwuchstrainer gewonnen werden, der gemeinsam mit dem erfahrenen A-Lizenzinhaber Sebastian Schütte, künftig die Geschicke der U13 leiten wird. Sebastian Schütte war zuletzt Sportlicher Leiter und Trainer in Personalunion beim Oberligisten BV Cloppenburg. Seine letzte Station im Nachwuchs war die U19 des VfL Oldenburg mit der er seinerzeit den Aufstieg in die Junioren-Bundesliga feiern konnte. Colin Pfaff kommt von der U15 des TuS Komet Arsten, wo er als Co-Trainer in der Regionalliga Nord tätig war und absolviert aktuell die B-Lizenzausbildung. „Es freut uns, dass wir den Talenten der U13 so viel Qualität anbieten können.“, äußerte sich Jugendkoordinator Michael Flore.

Die nächsten Trainingseinheiten am Montag, 11.06.2018 und Mittwoch, 13.06.2018 werden bereits vom neuen Trainerteam geleitet. Ambitionierte Spieler des Jahrgangs 2006 haben an diesen beiden Tagen Gelegenheit ihr Können zu zeigen und sich vielleicht noch für einen Platz im Kader der neuen U13 anzubieten. Trainingsbeginn ist jeweils 17:00 Uhr am Jugendleistungszentrum an der Maastrichter Straße.

Bei Interesse meldet euch bitte per Mail unter michael.flore@vfb-oldenburg.de an.