Oldenburg. Zwei Fan-Clubs des VfB Oldenburg führen anläßlich des Spiels der Blauen gegen Hannover 96 II am Sonntag, 9. Dezember, eine tolle Aktion durch. Sie sammeln im Marschwegstadion Spenden für Obdachlose. Folgendes haben sie vor:

Moin VfBer,
der Winter hat auch diesem Jahr unsere schöne Stadt erreicht und es gibt leider immer noch zu viele Menschen, die ohne Bleibe, Unterkunft oder warmen Rückzugsort auf der Straße den kalten Temperaturen ausgeliefert sind. Diese Menschen sind auf jede Hilfe angewiesen.
Deshalb haben wir, die Gruppen „SubUrban“ und „Ammerländer Jungs“, uns in diesem Jahr dazu entschieden, einen Spendenaufruf zu starten. Beim Heimspiel gegen Hannover 96 II am Sonntag, 9. Dezember 2018 stehen wir deshalb mit einem Stand an der Haupttribüne, beim Block A, um eure Spenden entegegen zu nehmen.
Weitere Infos und was alles benötigt wird, findet sich im Flyer. Sagt euren Freunden und Familien bescheid, mistet euren Kleiderschrank aus und teilt diesen Aufruf! Wir und das Diakonische Werk Oldenburg freuen uns über jede Unterstützung!
Vielen Dank und Forza VfB!