Vier Spieler der U14 des VfB Oldenburg haben den Sprung in den erweiterten Kader der Auswahl des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) geschafft. Colin Jan Lazar, Jannis Leinweber, Christoph Siekmann und  Marcel Rassmann haben die Auswahltrainer im Sichtungslehrgang Anfang des Monats überzeugt und wurden für das Wochenende 18. – 20. August erneut nach Barsinghausen eingeladen.

Während Jannis und Marcel bereits seit der U11 bzw. der U13 das blaue Trikot mit der Zitrone tragen, haben Christoph (bisher TuS Eversten) und Colin (bisher Delmenhorster TB) zu dieser Saison den Schritt zum VfB gewagt. „Wir freuen uns für die Jungs und wünschen Ihnen für den kommenden Lehrgang viel Erfolg. Diese Einladungen sind für uns sowohl Auszeichnung für die bisher geleistete Arbeit, als auch Verpflichtung die Entwicklung der uns anvertrauten Talente bestmöglich zu begleiten.“, äußerte sich VfB-Jugendkoordinator Michael Flore.

Insgesamt wurden 36 Spieler des Jahrgangs 2004 für den Auswahllehrgang nominiert. Das größte Kontingent stellt Hannover 96.

Foto (v.l.): Colin Jan Lazar, Jannis Leinweber, Christoph Siekmann und  Marcel Rassmann