Bitte warten...

 

RegionalligaAuswärts-Premiere der Blauen

1. August 2015
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/vfb_logo.png

Normalerweise wird gerne das Zitat von der Mannschaft gebracht, die der Star sein soll. Beim ersten Auswärtsgegner des VfB Oldenburg in dieser Regionalliga-Saison ist das anders. Am Sonntag, um 13 Uhr spielen die Blauen bei der zweiten Mannschaft von Hannover 96 und dort ist der Trainer der Star.

Michael Krüger hat in dieser Saison die Nachfolge von Sören Osterland angetreten. Auf den jungen Fußballlehrer, der zwei Jahre lang vor allem die Talententwicklung vorangetrieben hat, folgt ein echter Weltenbummler.

Michael Krüger hat in jedem Fall viele Erfahrungen im Profifußball gemacht, vielleicht sogar deutlich mehr als sie im Durchschnitt einem Fußballlehrer vergönnt sind. Er arbeitete bei Eintracht Braunschweig, in Wolfsburg, Emden, aber eben auch im Ausland, mit Vorliebe in Afrika. Hier feierte er bemerkenswerte Erfolge. Mit Mannschaften aus dem Sudan sammelte er Titel, spielte auch international. Zudem war Krüger in Ägypten und Äthiopien in der Verantwortung, um nur mal einie Stationen aufzuzählen.

Jetzt will er es in Deutschland nochmal wissen und wurde auserkoren, den Nachwuchs in der Landeshauptstadt anzuleiten. Eine belastbare Prognose, wie stark die „Roten“ in dieser Saison sind, ist nicht abzuleisten, denn Hannover startet mit dem Spiel gegen Oldenburg in die Saison. Der Kick beim VfB Lübeck musste verlegt werden.

Fraglos außergewöhnlich ist der Spielort. Am Sonntag, um 13 Uhr dribbeln die Blauen in der HDI-Arena auf, wo sonst die Bundesliga gastiert. Letztmals war den Oldenburger hier Mitte der 1990ziger Jahre ein Gastspiel vergönnt, über dessen Ausgang wir an dieser Stelle schweigen. Erinnerungslücken halt.

Der Saisonstart mit den Siegen in Lingen und über Braunschweig ist gelungen, so dass sich die Mannschaft von Trainer Predrag Uzelac sicher nicht verstecken muss. Spielort und die anzunehmen große und lautstarke Kulisse dürften fraglos zur Motivation beitragen. Ob und in welcher Form unser Trainer Taktik und Aufstellung verändert, wird natürlich nicht verraten. Fest steht lediglich, dass durch die Hilfe der FIFA mittlerweile auch Ivo Tomas spielberechtigt ist. Ob er Dienst tun kann, muss aufgrund von Muskelbeschwerden abgewartet werden. Sicher ist indes, dass beim VfB der eingangs zitierte Spruch durchaus zutrifft, denn hier ist die Mannschaft der Start.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

E-Mail: geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2020 | Webdesign by collanteart.com

Up!