Bitte warten...

 

RegionalligaKifuta bleibt Oldenburger

18. Mai 2016
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Kifuta_Sponsoring_Paul_Hewitt-1024x712.jpg

Kifuta Kiala Makangu wird weiterhin im VfB-Trikot stürmen. Der Regionalligist hat den Vertrag mit seinem Torjäger jetzt um weitere zwei Jahre verlängert. Möglich wurde das auch, weil die Blauen dabei auf die Unterstützung von „Paul Hewitt“ bauen können. Das Oldenburger Unternehmen ist Sponsor-Pate des beliebten Torjägers.

„Wir freuen uns natürlich sehr, dass Kifuta bei uns bleibt und sich gegen zahlreiche Angebote anderer Vereine entschieden hat“, sagt Ralf Voigt. Aus Sicht des Oldenburger Sportdirektors ist der 28-jährige Angreifer ein wichtiger Baustein im Kader für die neue Saison. Dabei betont Voigt, dass man den in Kinshasa geborenen Stürmer keineswegs allein an dessen Trefferquote messe. „Kifu ist ein unheimlich wichtiger Spieler für uns, weil er in unglaublicher Art und Weise für die Mannschaft rackert. Er hat eine tolle Einstellung und ist hinsichtlich seiner Einsatzfreude ein Vorbild.“

16 Treffer hat „Kifu“, wie er seit seinem Wechsel zum VfB, im Februar 2015, genannt wird, in dieser Regionalliga-Saison erzielt. Hinzu kommen fünf Torvorlagen und zwei Treffen im Krombacher-NFV-Pokal. Der im Mannschaftskreis auch wegen seiner stets ansteckend guten Laune beliebte Torjäger soll der Fixpunkt im Oldenburger Offensivspiel der kommenden Saison sein, sehr zur Freude von Trainer Dietmar Hirsch. „Super, dass es mit ihm geklappt hat. Kifu hat eine top Einstellung. Er ist immer unterwegs, macht unglaubliche Wege für die Mannschaft und ist darüber hinaus natürlich auch noch sehr torgefährlich“, sagt der Fußballlehrer über den besten Oldenburger Torschützen dieser Spielzeit.

Dass der gebürtige Kongolese, der auf seinen vorausgegangenen Stationen eher als Vorlagengeber, denn als Torjäger aufgefallen war, heute für enorme Gefahr vor dem Tor des Gegners sorgt, erklärt sich auch mit seiner Rolle beim VfB. „Kifu fühlt sich hier unheimlich wohl. Er hat einen großen Stellenwert in der Mannschaft, aber auch beim Trainerteam. Das sorgt natürlich für Selbstvertrauen und das Vertrauen, das er bekommt, rechtfertigt er mit seinen Leistungen“, so Voigt.

Bildunterschrift:
Siddhartha Wagner vom Berg sowie Philipp und Frederic Gloth (stehend von links) vom Oldenburger Unternehmen „Paul Hewitt“, haben dem VfB Oldenburg nachhaltig bei der Weiterverpflichtung von Torjäger Kifuta Kiala Makangu (sitzend) geholfen – sehr zur Freude von Sportdirektor Ralf Voigt (rechts) und Geschäftsführer Philipp Herrnberger.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

E-Mail: geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2020 | Webdesign by collanteart.com

Up!