Bitte warten...

 

RegionalligaNeuer Stürmer aus dem hohen Norden

27. Mai 2016
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/verpflichtung_conrad_azong_web-1024x1024.jpg

Der VfB Oldenburg freut sich auf einen weiteren Neuzugang. Conrad Azong wird mit Beginn der neuen Saison für die Blauen stürmen. Der Angreifer wechselt von Holstein Kiel nach Oldenburg. Er hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

Der eine oder andere VfB-Fan dürfte sich an den großgewachsenen Angreifer erinnern, denn der 23-jährige betritt mit der Regionalliga nicht etwa Neuland. Im Trikot von Victoria Hamburg etwa stand er bereits in Spielen gegen die Blauen auf dem Rasen. Zukünftig wird er für den VfB stürmen, zentral oder auf den Außenbahnen. „Conrad ist flexibel einsetzbar, physisch unheimlich stark und zudem ein guter Fußballer“, skizziert Trainer Dietmar Hirsch den Kameruner, der in Deutschland aufgewachsen ist.

Fußballerisch wurde Conrad Azong in der Jugend des FC St. Pauli ausgebildet. Parallel dazu „baute“ er an einem Hamburger Gymnasium sein Abitur. Erst Schritte im Herrenfußball machte er bei Hannover 96 II, ehe es ihn zurück in die Hamburger Heimat zog. Bei Victoria Hamburg spielte der Abiturient knapp eineinhalb Jahre. Im November 2014 wurde der Stürmer von Holstein Kiel verpflichtet.

In der zweiten Mannschaft avancierte Azong schnell zum Leistungsträger und erzielte in 40 Spielen immerhin 21 Tore. 13 Tore und 8 Vorlagen weist die Statistik allein in der gerade zuende gegangenen Spielzeit für den schnellen Offensivspieler aus. „Er hat in Kiel oft mit dem Kader der ersten Mannschaft trainiert, sich darüber hinaus selbstständig noch um individuelles Training gekümmert. Conrad ist enorm ehrgeizig. Er ist ein Typ, den man morgen um fünf Uhr auf die Laufbahn schicken kann. Dann meckert er nicht, sondern gibt Gas“, zeigt sich Dietmar Hirsch von der Einstellung des zukünftigen Oldenburgers begeistert.

Seit dem Winter haben die Verantwortlichen des VfB den Stürmer konkret im Blick. Conrad Azong wurde wiederholt beobachtet und hat zudem vor wenigen Wochen auch ein Probetraining bei den Blauen absolviert. „Fußballerisch und menschlich hat er einen guten Eindruck hinterlassen, deshalb bekommt er die Chance beim VfB“, sagt Dietmar Hirsch.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

E-Mail: geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2020 | Webdesign by collanteart.com

Up!