Bitte warten...

 

RegionalligaVfB freut sich auf einen Rückkehrer

28. Mai 2016
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/verpflichtung_franziskus-1024x857.jpg

Drei echte Neuzugänge hat der VfB Oldenburg seit dem Ende der Saison 2015/16 bereits präsentiert. Neuzugang Nummer vier ist dagegen nicht nur den Fans der Blauen bestens bekannt, er kennt praktisch auch jeden Grashalm im Marschwegstadion und auf dem Trainingsgelände, im Sportpark Dornstede. Daniel Franziskus kehrt zum VfB zurück. Er hat einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben.

„Für mich war immer klar, dass ich irgendwann nach Oldenburg zurückkommen werde. Ich habe hier meine Familie und das Umfeld, in dem ich aufgewachsen bin und beim VfB sind meine fußballerischen Wurzeln“, sagt der 24-jährige, der bereits drei Jahre lang für die Blauen gespielt hat. Franziskus zählte 2008 zum VfB-Nachwuchs und war Teil der erfolgreichen A-Jugend des VfB, die als erste Jugendmannschaft in die Bundesliga aufgestiegen ist. Im Anschluss daran wechselte er in den Kader der ersten Herrenmannschaft, in die der Offensivspieler jetzt zurückkehrt.

„Wir freuen uns, dass wir mit Daniel einen Spieler für uns gewonnen haben, der neben einer großen Affinität zum VfB vor allem eine große sportliche Flexibilität mitbringt. Er hat eine interessante Entwicklung genommen, in der 3. Liga und in der Regionalliga viele Erfahrungen gesammelt und dennoch glauben wir, dass er das Potenzial besitzt, um sich noch weiter zu steigern“, sagt Trainer Dietmar Hirsch mit Blick auf die Vita des Rückkehrers. Nach seiner Zeit beim VfB spielte Daniel Franziskus für den SV Wilhelmshaven, den TuS Pewsum sowie von 2013 bis 2015 für Jahn Regensburg. In der vergangenen Saison war er in 30 Punktspielen für den Nordost-Regionalligisten TSG Neustrelitz am Ball. Dort erzielte Franziskus zwei Treffer und bereitete zehn weitere Tore vor.

Trotz der sportlichen Veränderungen hat der sympathische Ostfriese – Franziskus wurde in Aurich geboren – den VfB, „seinen VfB“, wie er selbst sagt, nie aus den Augen verloren. „Ich bin vor fünf Jahren aus Oldenburg weggegangen, aber es ist doch klar, dass man zu dem Verein, der mir die ersten Schritte im Herrenfußball ermöglich hat, eine besondere Bindung hat. Ich habe die Entwicklung in Oldenburg genau verfolgt und mich gefreut, als dem VfB die Rückkehr in die Regionalliga gelungen ist. Der Verein hat sich weiterentwickelt und ich denke, das darf ich auch für mich sagen. Umso mehr freue ich mich, dass es jetzt mit der Rückkehr geklappt hat“, sagt der 24-jährige. Mit Dietmar Hirsch habe der Verein einen Trainer, den er sehr schätze, betont Franziskus, der sehr optimistisch in die neue Saison startet. „Ich glaube fest daran, dass hier etwas großes entstehen kann. Außerdem freue ich mich riesig auf die Spiele im Marschwegstadion, den VfB und seine Fans.“

Dietmar Hirsch wiederum freut sich auf einen zum Profi gereiften Fußballer, der neben einer feinen Technik auch ein gutes Tempo auf den Rasen bringt. Im Vergleich zu seinen ersten Jahren im VfB-Trikot ist Daniel Franziskus natürlich auch fußballerisch reifer geworden. Der einstige Stürmer hat sich als offensiver Mittelfeldspieler etabliert, kann deshalb nicht nur im Angriff, sondern auch auf den Außenbahnen spielen. Allein eine Verletzung verhinderte in seiner zweiten Saison für Jahn Regensburg, dass Franziskus noch mehr Drittligaspiele absolvieren konnte als jene 28, die seine Statistik zeigt. Ausbauen möchte er diese auf jeden Fall und das am liebsten mit dem VfB Oldenburg.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/BroetjeHeizung.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/ROYALSandRICE.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

E-Mail: geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2020 | Webdesign by collanteart.com

Up!