Bitte warten...

 

RegionalligaVerstärkung für die Defensive

8. Juli 2016
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Christian_Rowold_Dallas_Sikes_Aminzadeh-965x1024.jpg

Oldenburg. Der erste Eindruck war bereits ein nachhaltig guter und zwar so gut, dass die gegenseitig geäußerten Sympathiebekundungen jetzt in einem Vertrag enden. Der VfB Oldenburg freut sich nämlich auf einen weiteren Neuzugang. Mindestens zwei Jahre lang soll Dallas Sikes Aminzadeh für die Blauen auflaufen.

Der US-Amerikaner, der auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, zählte bereits in der ersten Trainingswoche zum übenden Personal und hat mit seinem Tun dabei sowohl Cheftrainer Dietmar Hirsch, wie Sportdirektor Ralf Voigt, aber auch seine Mitspieler überzeugt. Es wäre toll, wenn Dallas bliebe, war aus dem Mannschaftskreis zu hören. Der junge Mann mit den Rastalocken hatte mit seinem offenen, sympathischen Auftreten außerhalb des Rasens ebenso gepunktet, wie durch seine Art, Fußball zu spielen. Körperlich ohnehin robust, beeindruckte der groß gewachsene Abwehrspieler mit technischen Fertigkeiten ebenso, wie mit konsequenter Zweikampfführung. „Er geht richtig hin“, beschreibt Dietmar Hirsch die Einsatzfreude seines neuen Defensivspielers kurz und knapp.

Obwohl mit 23 Jahren noch jung, hat Dallas Sikes Aminzadeh schon einige Erfahrungen gemacht. In den USA hat er unter anderem für die Universität von Connecticut gespielt, wurde an der US Soccer Development Academy ausgebildet und durfte sogar schon für den brasilianischen Traditionsverein Fluminense Rio de Janeiro gegen den Ball treten, ehe es ihn über den „großen Teich“ nach Europa gezogen hat. In der Rückrunde der vergangenen Saison war er für den luxemburgischen Zweitligisten FC Rodange 91 am Ball, absolvierte dort 16 Spiele und konnte sich so in einer komplett neuen Umgebung akklimatisieren. Jetzt möchte der beidfüßig kickende US-Amerikaner den nächsten Schritt seiner sportlichen Entwicklung beim VfB Oldenburg machen.

„Er kann uns definitiv sofort helfen. Dallas ist ein guter Fußballer, körperlich sehr, sehr stark und auch unheimlich schnell. Darüber hinaus ist er topfit“, freut sich Sportdirektor Ralf Voigt auf eine weitere starke Alternative für die Regionalliga-Mannschaft. Der Neuzugang, der einen Zweijahresvertrag unterschrieben hat, kann in der Viererkette alle Positionen besetzen, sowohl innen, wie auch als links oder rechts verteidigen.
Von den Stärken des Neu-Oldenburgers können sich die Fans bereits an diesem Wochenende überzeugen. Die Blauen treten am Samstag, im Rahmen des Fan-Sommerfestes, um 15 Uhr gegen den TuS Eversten an. Am Sonntag, um 14 Uhr, steht dann der erste Härtetest der Vorbereitung auf dem Programm. Im Sportpark Dornstede trifft der VfB Oldenburg auf den West-Regionalligisten SC Verl.

Trotz der aktuell sehr kraftraubenden Einheiten sind alle Spieler fit und freuen sich auf die Spiele. Allein Frederik Lach wird vermutlich ausfallen. Der Neuzugang vom VfL Bochum hat sich eine Erkältung zugezogen und musste einige Tage mit dem Training aussetzen. „Freddy ist fit, er wird nicht viel verlieren. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem, was die Jungs bislang zeigen. Die Truppe zieht super mit, obwohl wir sehr anstrengende, intensive Einheiten machen. Am Wochenende haben wir mal zwei Spiele, das ist dann sicher eine schöne und willkommene Abwechslung und wir können das eine oder andere ausprobieren“, sagt Dietmar Hirsch.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

E-Mail: geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2020 | Webdesign by collanteart.com

Up!