Bitte warten...

 

RegionalligaVereinEin kulinarisches Dankeschön

18. Mai 2017
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/TVR_7564-1024x683.jpg

Die Regionalliga-Fußballer des VfB Oldenburg hatten am Mittwochabend eine Doppelschicht zu schieben und das hatte nicht etwa damit zu tun, dass Cheftrainer Dietmar Hirsch mit den Leistungen seiner Kicker unzufrieden gewesen wäre. Die Blauen hatten ihre Wirtschaftspartner bei allerbestem Wetter zu einem zünftigen Grillabend eingeladen und der Service war dabei die Aufgabe der Mannschaft.

Während die Kicker sich also im Catering bewährten, nutzten Geschäftsführer Philipp Herrnberger und Sportdirektor Ralf Voigt die Gelegenheit, sich bei den Aktiven, darunter auch die zweite Mannschaft des VfB, aber voran bei ihren Wirtschaftspartnern zu bedanken und einen kleinen, aber durchaus zuversichtlichen Ausblick in die nächste Saison zu wagen.

„Die tolle Resonanz, auch heute Abend wieder, ist ein weiterer Beleg dafür, dass unsere VfB-Familie stetig wächst. Hinter uns liegt eine schwierige Saison, denn wir befinden uns in vielerlei Hinsicht im Umbruch. Aber wir haben auf dem Rasen, aber auch außerhalb, sehr vieles auf einen guten Weg gebracht“, so Philipp Herrnberger. Der VfB entwickle sich in die richtige Richtung, betonte der Geschäftsführer. „Es ist uns gelungen, die Zahl unserer Wirtschaftspartner zu steigern und ich bin zuversichtlich, dass unser Kreis in der kommenden Saison noch größer und die Unterstützung damit noch stärker werden wird. Wir führen gute Gespräche und bekommen viel positives Feedback, sodass der ein oder andere Partner sein Engagement auch erhöht. Dies alles ist ein Zeichen der tollen Arbeit meiner Kollegen auf der Geschäftsstelle und der zahlreichen Ehrenamtlichen, auf die ich allesamt sehr stolz bin“, hatte der Geschäftsführer gute Nachrichten für die Gäste.

Durchaus zuversichtlich gab sich auch Ralf Voigt. „Wir haben vor einem knappen Jahr ganz bewusst einen personellen Umbruch vollzogen. Dass so etwas nicht ohne Probleme funktioniert, war uns immer klar. Ich bin ganz sicher, dass wir eine noch bessere Rolle gespielt hätten, aber da hat uns das enorme Verletzungspech einen Strich durch die Rechnung gemacht“, erklärte der Sportdirektor mit Blick auf bis zu 15 teils langfristige Ausfälle in dieser Saison.

Während für die Mannschaft in der kommenden Woche der Urlaub beginnt, wartet auf Cheftrainer Dietmar Hirsch und den Sportdirektor viel Arbeit. „Wir haben eine gute, sehr talentierte Truppe, die einen richtig guten Charakter hat. Deshalb möchten wir gar nicht so viel verändern, denn wir sind überzeugt, dass die Mannschaft in dieser Saison sehr viel gelernt hat und in der nächsten Serie noch besser spielen wird.“ Einen Tabellenplatz wollte er nicht als Ziel für die kommende Saison ausgeben, sehr wohl betonte Ralf Voigt aber, dass der VfB alles dafür tun werde, um seine Zuschauer gut zu unterhalten. „Unsere Fans müssen mit dem Gefühl aus dem Stadion gehen, dass die Truppe alles rausgehauen hat. Wenn das klappt, und davon bin ich überzeugt, werden wir erfolgreich sein.“

Gute Gespräche, leckeres Essen vom Grill und kühle Getränke, kombiniert mit einem ganz besonders sportlichen Service – dieser Saisonabschluss hat zweifelsfrei schon Appetit auf die neue Saison gemacht.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/BroetjeHeizung.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/ROYALSandRICE.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

E-Mail: geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2020 | Webdesign by collanteart.com

Up!