Bitte warten...

 

RegionalligaVereinBlock A wird zum Supportblock

13. Juli 2017
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/261N8490-1024x683.jpg

Die Ultragruppierung Commando Donnerschwee (CD) und der VfB Oldenburg gehen ab dem Pokalspiel gegen den SV Meppen in eine gemeinsame Testphase zur Verbesserung der Stimmung im Marschwegstadion. Hierzu zieht ein Teil der sonst auf der Gegengeraden stehenden Supporter in den äußeren Sitzplatzblock A um.

„Das Commando Donnerschwee kam Ende des vergangenen Jahres auf uns zu und äußerte den Wunsch, den Support auch von der Sitzplatztribüne aus machen zu können. Wir freuen uns außerordentlich, dass seitens der Fanszene die Initiative gemacht wurde, um die Stimmung im Stadion zu verbessern. Jeder trägt seinen Teil dazu bei, den Verein weiterzuentwickeln und alle wollen erfolgreich sein. Wir erhoffen uns gemeinsam einen positiven Effekt auf die Mannschaft und die anderen Zuschauer“, so VfB-Geschäftsführer Philipp Herrnberger.

Die Karten für den Block A gehen nicht in den freien Verkauf, sondern können gegen Vorlage einer Berechtigungskarte an der Tageskasse oder im VfB-Fanshop Blaue Burg gekauft werden. Die Ausgabe regelt das CD im Fanprojekt und am Infostand.

Alle Dauerkarteninhaber, die in der Vergangenheit im Block A (ehemals Sparda Block) saßen, wurden vom VfB kontaktiert und können die Karte im neuen Sparda Block (Block B) oder GSG Block (Block F) für den gleichen Preis erwerben. „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Wir wollen gemeinsam eine Änderung ausprobieren und hoffen auf eine breite Zustimmung aller im Stadion. Insbesondere möchten wir uns bei der Stadt Oldenburg für ihre Unterstützung danken“, sagt Herrnberger.

———————

Nachfolgende Stellungnahme des Commando Donnerschwee wollen wir gerne veröffentlichen:

Umzug in Block-A:

Block-A wird zur kommenden Saison ein reiner Supportblock. Bevor wir auf das „Warum“ und das „Wie“ eingehen, möchten wir uns an dieser Stelle zunächst für die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Verein bedanken, der sich unserer Wünsche angenommen hat und uns tatkräftig dabei unterstützt hat, dass wir das Pilotprojekt „Block-A“ zum NfV-Pokalspiel gegen Meppen erstmalig umsetzen können.
Das „Warum“ ist eigentlich sehr schnell geschildert. Wir wollen die Stimmung im Marschwegstadion verbessern. Die Stimmung auf der Gegengerade Anzuheizen gleicht dabei einer Sisyphusaufgabe. Während der normale Oldenburger bei permanentem Gegenwind, Hagel und Regen noch denkt: „Super, der Sommer kommt raus!“, schwindet beim Oldenburger Stadiongänger spürbar die Motivation, weil die angestimmten Gesänge kaum bis zur Mittellinie des Platzes vordringen. Heimspiele werden so zu einem notwendigen Übel. Das ist übrigens kein neues Phänomen, sondern begleitet die Oldenburger Fanszene seit dem Umzug vom Donnerschwee-Stadion auf die Gegengerade des Marschwegstadions. Wir erhoffen uns durch den Standortwechsel schlichtweg deutlich bessere Rahmenbedingungen für unseren Support und damit einhergehend eine bessere Unterstützung unserer Mannschaft.

Das „Wie“ ist am einfachsten in kurzen Stichpunkten aufgelistet:
-Der VfB Oldenburg sperrt den Block-A und weist diesen als Supportblock aus.
-Die Dauerkarten für den Block-A werden zu Stehplatzpreisen ausgestellt.
-Karten an der Tageskasse gibt es nur gegen Vorlage eines Berechtigungsscheins. Diese werden im Fanprojekt oder vor dem Spiel am Infostand am Stadion an interessierte Personen ausgehändigt. Die Berechtigungsscheine können an der Kasse gegen eine Eintrittskarte (ebenfalls zum Stehplatzpreis) eingetauscht werden.
-Es wird keinen Onlinevorverkauf für den Supportblock geben.
-Als Aufgang zum Block-A dient der seitliche Tribünenaufgang.
-Wichtig: Der Block wird durch die Fans selbst verwaltet. Wir achten darauf, dass keine Sitzbänke zerstört werden und dass es keinerlei Aggressionen gegenüber den sich auf der Haupttribüne befindenden Gästen geben wird. Das Anbringen von Aufklebern ist untersagt.

Das ganze Projekt ist zunächst als Testphase angedacht, dessen Erfolg oder Nichterfolg von jedem einzelnen abhängt. In diesem Sinne: Alle in Block-A!

Commando Donnerschwee

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/BroetjeHeizung.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/ROYALSandRICE.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

E-Mail: geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2020 | Webdesign by collanteart.com

Up!