Bitte warten...

 

RegionalligaVfB bei Jungwölfen gefordert

6. Oktober 2017
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Bild-gegen-Hildesheim-1024x683.jpg

Der VfB Oldenburg zu Gast beim VfL Wolfsburg: am kommenden Samstag, 7.10. treffen die Blauen um 13 Uhr auf den derzeit fünftplatzierten VfL Wolfsburg II (U23). Hierbei müssen sich die Mannen um Cheftrainer Stephan Ehlers mit der Außenseiterrolle zufriedengeben. Mit insgesamt 18 Punkten liegt der VfL rund zehn Tabellenplätze über dem VfB und geht damit als Favorit in das Spiel. Zwar musste sich die Mannschaft um Trainer Rüdiger Ziehl zuletzt auswärts dem Lüneburger Sport-Klub Hansa mit 0:2 geschlagen geben, dennoch können die Jungwölfe im bisherigen Saisonverlauf bei vier Heimspielen drei Siege vorweisen.

Der VfB steht somit vor einer schwierigen Aufgabe. Im Heimspiel gegen den SV Drochtersen/Assel (1:1) sammelte die Mannschaft zuletzt Selbstvertrauen. Ehlers sieht das Spiel gegen den VfL Wolfsburg dennoch als große Herausforderung. „Wir spielen gegen eine der heim- und spielstärksten Mannschaften der Liga. Der VfL ist auf nahezu allen Positionen doppelt gut besetzt und verfügt mit Blaz Kramer über einen sehr torgefährlichen Spieler. Ziel wird es sein, den taktischen Plan optimal umzusetzen, um dennoch Punkte aus Wolfsburg mitzunehmen.“, so Ehlers.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

E-Mail: geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2020 | Webdesign by collanteart.com

Up!