Bitte warten...

 

JugendRegionalligaVfB-NEWSBlaue Talentschmiede

11. März 2018
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/probetraining.jpg

Bei deutlich milderen Temperaturen als zuletzt, konnten diese Woche alle Spiele wie geplant ausgetragen werden. Während die älteren Jahrgänge in Brake Siege einfahren konnten, zahlten dir jüngeren Lehrgeld.

SV Brake – VfB Oldenburg U14 1:4 (0:2).

Im Vergleich zur Vorwoche konnten sich die Blauen steigern und sicherten sich die nächsten drei Punkte. Im gegnerischen Strafraum behielten die Jungs oft die Übersicht und konnten klare Torchancen kreieren. So legte Keanu Rogmann im ersten Durchgang sowohl das 0:1 durch ein Eigentor der Gastgeber (20.), als auch das 0:2 von Christoph Siekmann (30.) überlegt vor. Nach der Pause steigerte sich der SVB, doch das Tor markierte Rezan Celik nach Vorarbeit von Fynn Trüper (37.).  Durch eine Nachlässigkeit kam der Gastgeber noch einmal heran, ehe Jamal El-Srouji von der Strafraumgrenze den 1:4-Endstand herstellte (65.).

SV Brake – VfB Oldenburg U13 0:8 (0:2).

Zum Auftakt der neu geschaffenen Kreisliga Ammerland-Friesland-Oldenburg-Wesermarsch-Wilhelmshaven setzte die U13 gleich ein Zeichen. Luca Freese (4 Tore), Helmut Apegnowou, Eric Lorenz, Jordan Wünsche und Tim-Steffen Lüers schossen den deutlichen Erfolg in Brake heraus.

Bereits unter der Woche waren die Jungs torhungrig und zogen gegen den SV Bethen in die nächste Runde des VW-Masters ein. Endstand in der einseitigen Partie: 12:0.

1. FC Ohmstede – VfB Oldenburg U12 2:0 (1:0).

Ein schwachen Start in die Rückrunde legte die U12 hin. Gegen den Aufsteiger aus Ohmstede taten sich die Blauen schwer ihr Spiel aufzuziehen. Der FCO nutzte die Fehler zu zwei Treffern und hatte im Tor einen sicheren Rückhalt.

VfL Osnabrück U11 – VfB Oldenburg U11 10:4 (5:1, 2:1, 3:2).

Einen kurzweiligen Leistungsvergleich lieferten sich die U11-Teams des VfL Osnabrück und unseres VfB. Nach 3×25 Minuten, in denen beide Mannschaften vor allem offensiv überzeugten, stand es am Ende 10:4 für die Lila-Weißen. Die Tore für den VfB markierten Ali-Abou Chaz (2 Tore), Milan Schneider und Simon Fischbeck.

Vorschau:

Mittwoch, 14.03.2018

18:00 Uhr TuS Eversten – VfB U11

Samstag, 17.03.2018

11:00 Uhr VfB U14 – VfL Stenum

14:45 Uhr GVO Oldenburg II – VfB U12

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/BroetjeHeizung.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/ROYALSandRICE.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

E-Mail: geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2020 | Webdesign by collanteart.com

Up!