Bitte warten...

 

RegionalligaOhne Drei in die neue Saison

24. Mai 2018
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Trio-1024x560.jpg

Oldenburg. Ein Trio verlässt den VfB Oldenburg. Dino Fazlic, Leon Lingerski und Henri Aalto werden in der kommenden Saison nicht mehr Teil des blau-weißen Regionalligakaders sein.

Dino Fazlic spielte seit Januar 2017 für die Oldenburger. Er hat seitdem 26 Einsätze im VfB-Trikot absolviert. Seit Anfang April hatte das Verletzungspech den 26-jährigen leider fest im Griff. Eine Adduktorenverletzung hat ihn zum Zuschauen gezwungen. „Dino konnte zwar nicht mitspielen, war aber dennoch ein aktiver Teil unserer Mannschaft. Er ist ein totaler Teamplayer, war bei jedem Auswärtsspiel dabei und immer positiv“, zollt VfB-Cheftrainer Stephan Ehlers dem Mittelfeldspieler ein großes Lob. Fazlic selbst weiß noch nicht, wie es sportlich mit ihm weitergeht, ist aber nach allen Seiten offen und „mega gespannt darauf, wie es beim VfB weitergeht, auch wenn ich nicht mehr dabei bin.“

Auch Henri Aalto wird sich neuen fußballerischen Zielen zuwenden. Der weltoffene Finne stand seit Mitte Januar 2017 in Diensten der Blauen, für die er seitdem in 34 Spielen zum Einsatz kam. Dabei erzielte der 29-jährige Defensivspieler einen Treffer. „Auch Henri hat hier einen überragenden Eindruck hinterlassen. Er lebt Fußball unheimlich professionell und war nicht zuletzt auch in der finalen Saisonphase ein wichtiger Faktor im Team“, so Stephan Ehlers über den scheidenden Finnen, der in Oldenburg weit über den Fußball hinaus einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.

Ebenfalls verlassen wird den VfB auch Leon Lingerski, der im Sommer 2016 von Werder Bremen zum VfB Oldenburg gekommen war. Seitdem absolvierte „Lingi“ 39 Spiele für die Oldenburger und erzielte dabei einen Treffer. Überschattet wurde seine Oldenburger Zeit leider von einer langfristigen Erkrankung und einer verletzungsbedingten Auszeit. Seit Ende März zählte der 23-jährige allerdings wieder zum Stamm. „Lingi hat geliefert als es darauf ankam. Wir wünsche ihm genauso wie Dino und Henri wirklich alles Gute für die Zukunft“, betont der VfB-Trainer.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

E-Mail: geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2020 | Webdesign by collanteart.com

Up!