Bitte warten...

 

RegionalligaFreizeit wird zur Unbekannten

22. Januar 2019
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Training-5-1024x434.jpg

Oldenburg. Freizeit ist in der Vorbereitung ein rares Gut. Am vergangenen Sonntag durften unsere Jungs mal ausspannen, am Montag startete dann die neue Trainingswoche und die sieht auch zwei Testspiel vor. Bereits am Mittwochabend, um 19.30 Uhr, sind die Blauen bei unseren Freunden vom FC Rastede am Ball.

Der Bezirksligist hat eine schwierige Hinrunde hinter sich. Die „Löwen“ zeigten zwar viel Biss, hatten aber nur selten das nötige Spielglück auf ihrer Seite, so dass man am Köttersweg um den Klassenerhalt bangen muss. Die Verantwortlichen um das Trainerduo Jens Wolters und Sven de Groot lassen allerdings nichts unversucht, um den Rückstand von sechs Punkte noch aufzuholen. Seit einigen Tagen bereiten sich die Rasteder auf den Rückrundenstart am 17. Februar, beim ESV Wilhelmshaven vor. In einem ersten Testspiel wurde der TV Bunde mit 3:0 besiegt.

Davon abgesehen hoffen die Rasteder auch, dass ihr neuer Löwe kräftig zubeißen wird. Mit Sergej Müller hat der FCR bereits vor der Winterpause einen echten Torjäger unter Vertrag genommen, der die Offensive des Bezirksligisten ganz sicher beleben wird.

Werfen wir jetzt mal einen Blick auf unseren VfB. Mit der Leistung beim 3:2 gegen Blau Weiß Bümmerstede war Marco Elia nicht zufrieden. Gleichwohl sind es derzeit andere Themen, die den VfB-Trainer nachhaltig beschäftigen, denn gleich drei Spieler sind angeschlagen und fallen aus. Großes Pech hatte Jan-Patrick Kadiata, der sich einen doppelten Bänderriss zugezogen hat und in den kommenden Wochen zuschauen muss. Offen ist, wie lange Ahmet Saglam pausieren muss. Der Innenverteidiger plagt sich mit einer Schienbeinverletzung. Auf ein schnelles Comeback ist derweil bei Pascal Richter zu hoffen. Unser Mittelfeldspieler hat sich eine Blessur an der Wade zugezogen und konnte deshalb gegen Bümmerstede nicht auflaufen.

Der zweite Test dieser Woche steht übrigens am kommenden Samstag auf dem Programm. Um 13.30 Uhr spielt der VfB auf dem Kunstrasen am Öffentliche Jugendleistungszentrum gegen die U19 des JFV Nordwest. Die Truppe von Trainer Lasse Otremba ist bereits in guter Form. Das bekam zuletzt der Bremer SV, immer ungeschlagener Tabellenführer der Bremen-Liga, zu spüren, der am Samstag mit 1:5 das Nachsehen hatte. Da wartet also eine echte Prüfung auf unsere Blauen. Viel freie Zeit haben die Jungs bis dahin übrigens nicht, denn es wird täglich trainiert.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/BroetjeHeizung.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/ROYALSandRICE.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

E-Mail: geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2020 | Webdesign by collanteart.com

Up!