Bitte warten...

 

RegionalligaÜberzeugend auf und neben dem Rasen

5. Mai 2021
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2021/05/Kaissis_Fossi.jpg

Oldenburg. Würde man eine Liste positiver Überraschungen im Kader des VfB Oldenburg erstellen, Kai-Sotirios Kaissis würde mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eben dieser notiert. Denn der im vergangenen Sommer vom VfL zum VfB Oldenburg zurückgekehrte Mittelfeldspieler hat sich in den wenigen Pflichtspielen dieser Saison als feste Größe etabliert. Und er wird es weiter tun, denn der 24-Jährige bleibt dem Fußball-Regionalligisten erhalten.

„Kai hat sich sensationell entwickelt. Nach leichten Anlaufschwierigkeiten und einer gewissen Zurückhaltung, ist er ein regelrechter Roadrunner geworden und wir sind froh, dass er bei uns bleibt“, sagt Frank Claaßen. Den sportlichen Leiter des VfB Oldenburg hat allerdings nicht allein die fußballerische Leistung des 1,70 Meter großen Mittelfeldspielers überzeugt, sondern auch dessen Auftreten abseits des Rasens. „Er ist ein richtig guter Fußballer und ein toller Mensch, der wunderbar zum VfB passt.“

Vor knapp fünf Jahren wurde der angehende Pädagoge aus der Jugend des VfB in den Kader der ersten Mannschaft übernommen. Der Sprung vom A-Jugendkicker in den Seniorenbereich war allerdings damals noch ein klein wenig zu groß. Insgesamt sieben Teilzeiteinsätze weist die Statistik für Kai-Sotirios Kaissis aus, der sich mit dem Zielt, mehr Spielpraxis zu erhalten, für einen Wechsel zum VfL Oldenburg entschied. Ein „Umweg“, der sich auszahlen sollte. Beim VfL avancierte er zur tragenden Säule des Spiels und sammelte Erfahrungen, von denen er jetzt profitiert.

Allen voran Trainer Dario Fossi hatte den feinen Techniker mit dem großen Laufvermögen von einer Rückkehr zum VfB überzeugt und das sollte sich für beide Seiten schnell auszahlen. In dieser Saison war er für die Blauen in acht Spielen am Ball, erzielte einen Treffer und begeisterte Verantwortliche und Fans mit nimmermüdem Einsatz. Längst ist er wieder beim VfB angekommen und fühlt sich pudelwohl. „Die Qualität ist hoch und die Stimmung in der Mannschaft ist super und daher war es für mich auch klar, dass ich in der nächsten Saison hier weitermachen möchte und mich auch weiterentwickeln möchte. In der Mannschaft sind alle heiß darauf, endlich wieder auf dem Platz zu stehen und vor allem vor unseren Fans im Marschwegstadion Fußball zu spielen. Das ist für mich natürlich auch einer der Hauptgründe, weshalb ich hier gerne weiterspielen möchte“, sagt der Mittelfeldspieler, der für den VfB übrigens nicht nur physisch gegen den Ball tritt. Kaissis ist auch Teil jener erfolgreichen E-Sports-Kicker, die seit Wochen die Ligen und Pokalwettbewerbe teils dominieren.

Das allerdings bleibt ein Hobby. „Die Saison war leider für uns alle viel zu kurz und daher möchte ich endlich loslegen und mit der Mannschaft und dem Verein auch über einen längeren Zeitraum für uns, für die Stadt und die Fans erfolgreich Fußball spielen“, sagt Kai-Sotirios Kaissis.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/BroetjeHeizung.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/ROYALSandRICE.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2021 | Webdesign by collanteart.com

Up!