Bitte warten...

 

RegionalligaBÄKO wird neuer Exklusiv-Partner

4. November 2021
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2021/11/Baeko_web_vfb_home-1280x533.jpg

Oldenburg. Sein Schmunzeln kann Dr. Ewald Oltmann nicht verbergen. „Fußball ist auch bei uns im Unternehmen ein großes Thema“, sagt der geschäftsführende Vorstand der BÄKO Weser Ems lachend und wird durch seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkt bestätigt.

Ab sofort engagiert sich das Unternehmen im Sponsoring des VfB Oldenburg und wirbt ebenso exklusiv wie plakativ auf den Trikotärmeln des erfolgreichen Regionalligisten. Es ist eine starke Partnerschaft, die natürlich im Bild festgehalten werden soll.

Vor allem aber ist es ein Novum in der Geschichte des traditionsreichen Unternehmens, das werblich in der Vergangenheit stets zurückhaltend aufgetreten ist. „Wir haben uns allerdings ganz bewusst dafür entschieden, diese Strategie zu ändern und genauso bewusst haben wir uns auch für den VfB Oldenburg entschieden“, sagt Oltmann. Denn Fußball als Sportart Nummer eins spreche die Menschen generationsübergreifend an und sei überall Thema – auch bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BÄKO und das wird beim Fototermin schnell deutlich.

Als Vertreter des VfB Oldenburg haben Pelle Boevink, Robert Zietarski, Marcel Appiah und Geschäftsführer Michael Weinberg den neuen Partner besucht. Gemeinsam mit einem Teil der BÄKO-Belegschaft wird die neue Partnerschaft im Bild festgehalten. Spaß haben dabei alle, denn mehrheitlich drücken sie hier dem VfB die Daumen. Aber es wird auch gefrotzelt. „Ich will nicht mit aufs Foto, ich bin Fan von Atlas Delmenhorst“, sagt ein Mitarbeiter mit breitem Grinsen, räumt aber ein, dass er kompromissbereit wäre, sofern man sich beim nächsten Aufeinandertreffen gleich mal auf ein Unentschieden einigen könnte. Das sei leider nicht möglich, lehnt Pelle Boevink das Ansinnen ab. „Wir wollen auch das Rückspiel gewinnen“, sagt der VfB-Torhüter und erntet dafür die breite Zustimmung der vielen VfB-Fans, die die Gelegenheit zum Plausch mit den Kickern ebenso nutzen, wie zum gemeinsamen Foto.

Das grundsätzlich große Interesse an der Sportart Nummer eins, aber auch die Leistungen des VfB Oldenburg hätten bei der BÄKO den Entschluss nachhaltig beeinflusst, werblich bei den Blauen aufzutreten. „Bei uns stehen die Kunden im Vordergrund. Dafür benötigen wir auch zukünftig die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und vor diesem Hintergrund müssen wir unseren Bekanntheitsgrad erhöhen“, erklärt Dr. Ewald Oltmann.

Die potenziellen neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen übrigens nicht zwingend Fußballfans sein, hätten als solche aber ganz sicher jede Menge Spaß mit dem Team und das nicht nur, wenn der VfB Oldenburg auf Atlas Delmenhorst trifft.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/BroetjeHeizung.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/10/ROYALSandRICE.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/02_WIESE_Homepage_frei.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2020/08/ÖVO-Logo_420px_weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GSG-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/GWS.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2021 | Webdesign by collanteart.com

Up!