3. LigaVfB schlägt Werder 3:1

25. Juni 2022
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/06/Pelle-1280x533.jpg

Verden. Erfolgreicher Start in die Vorbereitung für den VfB Oldenburg. Vor 3.333 Fans besiegten die Blauen in Verden Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen mit 3:1. Affamefuna-Michael Ifeadigo und Marco Schultz trafen nach dem Wechsel für den Drittligisten zum verdienten Sieg.

VfB-Trainer Dario Fossi nutzte den Test bei hochsommerlichen Temperaturen, um allen Spielern aus dem Kader Einsatzzeit zu geben und die dankten es mit einer couragierten Vorstellung. Die Oldenburger zeigten von Anfang an wenig Respekt vor dem Bundesligisten und hatten durch Robert Zietarski auch die erste Chance in einem munteren Spiel. Der Pole im VfB-Dress zog aus der Distanz wuchtig ab, Werder-Torhüter Michael Zetterer konnte jedoch parieren (5. Minute).

Die nächste Chance gehörte den Bremern. Nach einer Ecke war Schröder mit dem Kopf zur Stelle, traf aber nur die Latte des Oldenburger Tores (8.). Im zunehmenden Spielverlauf war Werder zwar optisch überlegen, konnte sich gegen die engagiert verteidigende VfB-Abwehr allerdings kaum Möglichkeiten herausspielen. Erst nach einem Oldenburger Ballverlust in der Vorwärtsbewegung kamen die Bremen zum 1:0. Neuzugang Benjamin Goller hatte dabei sogar noch Glück, denn sein Schuss wurde entscheidend abgefälscht (29.).

Auf der anderen Seite war kurz zuvor Ayodele Adetula noch an Zetterer gescheitert (24.) und auch nach dem Rückstand hatte der flinke Oldenburger Angreifer eine gute Möglichkeit, zielte jedoch neben das Tor (31.). Das mögliche 2:0 für den Favoriten verpasste Niklas Schmidt nur eine Minute später.

Beide Trainer nutzten die Pause, um komplett durchzutauschen. Die Oldenburger blieben sehr engagiert und ließen defensiv jetzt noch weniger zu als zuvor, setzten aber immer wieder offensive Zeichen und das sollte sich dann auch im Ergebnis spiegeln. Fabian Herbst leitete eine Flanke weiter ins Zentrum, wo Affamefuna-Michael Ifeadigo einmal mehr seine Abschlussqualitäten demonstrierte und mit dem Kopf zum verdienten 1:1 traf.

Damit waren die Oldenburger aber längst noch nicht zufrieden und nutzten in der Folge teils kapitale Fehler des Bundesligisten konsequent aus. Erneut Ifeadio (62.), nach einem ganz feinen Pass von Nico Knystock, und schließlich der nicht weniger aufmerksame Marco Schultz trafen zum verdienten Sieg des Drittliga-Aufsteigers, der sich in erstaunlicher Frühform präsentierte.

„Ich bin mit der Leistung natürlich sehr zufrieden, ohne dass ich es überbewerten werde. Wir haben uns ganz bewusst für eine Startaufstellung mit einiger Erfahrung entschieden, um gut ins Spiel zu kommen. Auch nach dem Wechsel haben die Jungs das sehr gut gemacht und es ist schon toll zu sehen, dass wir eine gute Truppe sind“, sagte Dario Fossi nach dem Spiel.

Während die Mannschaft am Sonntag den ersten freien Tag in der Vorbereitung genießen darf, geht es am Montag mit dem Training weiter. Am Dienstag bittet Dario Fossi seine Mannschaft am Vormittag zum Training, ehe um 18.30 Uhr der nächste Test beim VfL Oldenburg auf dem Programm steht.

VfB Oldenburg, Halbzeit 1: Boevink – Engel, Appiah, Deichmann, Plautz – Zietarski, Schmidt – Krasniqi, Adetula, Brand – Wegner
VfB Oldenburg, Halbzeit 2: Onken – Janotta, Herbst, Siala, Knystock, Ndure – Kaissis, Bookjans, Schultz – Ifeadigo, Niehues

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/vfb.png
PARTNER
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/10/CleverReach-weiss2.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/05/BAEKO-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/09/Bwin-Logo-weiss-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/03/OEVO-weiss.png
GSG OLDENBURG Bau- und Wohngesellschaft mbH
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/03/GWS-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/10/Matthaei-Logo-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/10/REWE-Logo-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/09/Magenta_Sport_Logo-weiss-1.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2022 | Webdesign by collanteart.com

Up!