Bitte warten...

 

AllgemeinStarke verstärkt den VfB Oldenburg

4. Juli 2022
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/07/Schachten_Starke-1280x533.jpg

Oldenburg. Wenn er über die 3. Liga spricht, weiß er ganz genau, worüber er redet. Manfred Starke hat in den vergangenen Jahren 200 Pflichtspiele in der dritthöchsten deutschen Spielklasse bestritten. Weitere sollen folgen, dann allerdings im Trikot des VfB Oldenburg. „Ich freue mich sehr auf die Herausforderung mit dem VfB“, sagt der 31-Jährige.

Der im namibischen Windhoek geborene Mittelfeldspieler zählte in den vergangenen zwei Spielzeiten zum Stamm beim FSV Zwickau. Zuvor war Starke unter anderem für den 1. FC Kaiserslautern sowie sehr lange beim FC Carl Zeiss Jena und für den FC Hansa Rostock am Ball. In der bekannt guten Jugend der Hanseaten wurde er ausgebildet und hat auch die ersten Jahre im Herrenbereich für den Vorzeigeclub Mecklenburg-Vorpommerns absolviert. „Das ist ja schon einige Jahre her“, sagt Starke lachend.

Von seinem Jugendclub wechselte er 2015 zum FC Carl Zeiss Jena und avancierte dort zum Leistungsträger. Mit den Blau-Gelben holte der technisch versierte Linksfuß nicht nur den Landespokal. Vielmehr hatte Manfred Starke mit elf Treffern und sieben Vorlagen auch maßgeblichen Anteil am Aufstieg des Clubs in die 3. Liga. „Ich kann mich noch gut daran erinnern und deshalb auch gut nachempfinden, was die Jungs hier gerade erleben“, sagt er. Die Euphorie, die durch den Aufstieg entstanden sei, müsse man möglichst lange bewahren, so Starke.

Der 31-Jährige will seinen Teil zum Gelingen beitragen. Am liebsten kickt Starke im zentralen Mittelfeld. „Da fühle ich mich schon am wohlsten“, sagt der Routinier, der den vorletzten Pass dem eigenen Abschluss vorzieht. „Jeder schießt gerne Tore, aber mir ist es schon wichtig, dass ich den Jungs helfen und sie in gute Positionen bringen kann.“ Eine Qualität, die übrigens auch Colin Benjamin zu schätzen weiß, der die Nationalmannschaft von Namibia trainiert und dabei auch auf die Dienste des Neu-Oldenburger zurückgreifen könnte. „Ich will das nicht ausschließen, denn ich durfte ja schon einige Spiele für Namibia absolvieren. Andererseits gibt es in der 3. Liga nicht die klassischen Länderspielpausen und mal eben zehn Stunden hin und zehn Stunden zurück, das war in der Vergangenheit nicht immer ganz einfach. Da ging der Verein dann vor.“

Bei aller individuellen Klasse kennzeichnet diese Einstellung den Fußballer Manfred Starke überaus treffend. „Er geht auf dem Platz voran und übernimmt Verantwortung, aber er stellt sich immer in den Dienst der Mannschaft“, sagt Sebastian Schachten, der sportliche Leiter des VfB. Schon vor längerer Zeit hatte er Kontakt zu Manfred Starke aufgenommen und konnte ihn letztlich davon überzeugen, dass der Wechsel nach Oldenburg eine gute Entscheidung wäre. „Sebastian war schon hartnäckig, das hat mir imponiert“, sagt Starke und schmunzelt. Er habe sich dann intensiv mit dem VfB und mit Oldenburg beschäftigt und „immer mehr Lust auf einen Wechsel bekommen. Mir gefällt es hier gut und ich habe richtig Bock auf die 3. Liga mit dem VfB. Hier dabei zu sein und etwas aufzubauen, ist eine spannende Aufgabe“, sagt der Routinier, der gemeinsam mit seiner Frau Simona bereits auf Wohnungssuche ist. „Mir ist es wichtig, dass ich nicht lange im Hotel bleiben muss, sondern schnell heimisch werden kann“, sagt er.

Die Eingewöhnung wird ihm nicht schwerfallen. „Den Norden kenne ich noch nicht so gut, aber im Nordosten habe ich mich immer wohlgefühlt und was ich bislang von Oldenburg kennengelernt habe, gefällt mir sehr gut.“ Zudem schätze er die Nähe zum Meer und auch zu den Niederlanden, der Heimat seiner Mutter. Wenn der Spielplan es zulässt, wird der Neu-Oldenburger sicherlich auch seiner Schwester ab und an vor Ort die Daumen drücken. Nationalspielerin Sandra Starke spielt nämlich in der Frauen-Bundesliga für den VfL Wolfsburg.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/07/CleverReach-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/05/BAEKO-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/03/GWS-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/03/OEVO-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/05/serviceteam-weiss.png
GSG OLDENBURG Bau- und Wohngesellschaft mbH
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2022 | Webdesign by collanteart.com

Up!