3. LigaPatrick Hasenhüttl stürmt für den VfB

1. September 2022
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/09/Schachten_Hasenhuettel_homepage-1280x533.jpg

Oldenburg. Sprachlich ist er schon angekommen, bevor er erstmals den Rasen des Marschwegstadions betreten hat. Mit einem freundlichen „Moin“ tritt Patrick Hasenhüttl durch die Tür der Geschäftsstelle des VfB Oldenburg, bei dem der Stürmer am Dienstagvormittag einen Vertrag unterschrieben hat.

Der 25-Jährige wird vom österreichischen Erstligisten SK Austria Klagenfurt ausgeliehen. „Ich bin zum ersten Mal im Norden und es gefällt mir“, sagt Patrick Hasenhüttl, der fußballerisch bislang im Süden zu Hause gewesen ist. Ausgebildet wurde der 1,90 Meter große Mittelstürmer, der im belgischen Bonheiden geboren wurde, beim VfB Stuttgart. Die ersten Sporen im Seniorenbereich verdiente er sich anschließend beim FC Ingolstadt 04. Es folgten Stationen bei Türkgücü München und schließlich ein Engagement bei der Spielvereinigung Unterhaching, für die Hasenhüttl in 23 Drittligaspielen fünf Treffer erzielt und drei weitere Tor vorbereitet hat.

Schon auf den ersten Blick erklärt sich, warum die Oldenburger großes Interesse an einer Verpflichtung des 25-Jährigen hatten. Ein physisch starker Angreifer war das Ziel der blau-weißen Bemühungen, ein Stürmer, abschlussstark in der Box, zudem körperlich robust, einer, der den Ball festzumachen versteht, wie es in der Fußballsprache heißt. Attribute, die allesamt auf den Neu-Oldenburger zutreffen. Entscheidend war letztlich allerdings noch ein Fakt: „Patrick hat uns von Anfang an das Gefühl gegeben, dass er große Lust auf die Aufgabe beim VfB hat“, sagt Sebastian Schachten, der sportliche Leiter des VfB.

Seit Bekanntwerden des Oldenburger Interesses hat sich der kantige Angreifer mit den Blauen beschäftigt und ist mit einem guten Gefühl an die Hunte gereist, wie er selbst sagt. „Ich kannte Oldenburg ehrlicherweise nicht gut, habe mich aber informiert und durchweg nur Gutes gehört. Ich komme mit dem Gefühl hier her, dass es passt und ich habe von Anfang an gesagt, dass ich diesen Schritt zur Ausleihe nur mache, wenn ich zu einhundert Prozent überzeugt bin“, sagt Patrick Hasenhüttl.

Das ist der Fall, die Vorfreude auf den neuen Verein und die 3. Liga entsprechend groß. „Die 3. Liga ist so enorm reizvoll. Tolle Vereine, tolle Stadien, es macht unheimlich viel Spaß, dort zu spielen. Dass ich beim VfB die Chance dazu bekomme, freut mich sehr. Jetzt möchte ich ganz schnell die Jungs kennenlernen und natürlich so schnell wie möglich auf den Rasen kommen“, sagt Patrick Hasenhüttl.

Genau das habe ihm in den vergangenen Wochen gefehlt. „Ich hatte ein wenig Pech, war verletzt, dann kam Corona und ich musste aufgrund von Pfeifferschem Drüsenfieber eine Zeitlang aussetzen. Jetzt bin ich wieder fit, habe in Klagenfurt die komplette Sommervorbereitung absolviert, in Testspielen und in der Reserve gespielt und brenne darauf, mich beim VfB zu zeigen.“

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2014/06/vfb_logo.png
PARTNER
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/09/Bwin-Logo-weiss-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/09/Magenta_Sport_Logo-weiss-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/07/CleverReach-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/05/BAEKO-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/03/GWS-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/03/OEVO-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/PH_weiss-160x160.png
aktiv-irma
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/05/serviceteam-weiss.png
GSG OLDENBURG Bau- und Wohngesellschaft mbH
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann-160x160.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2022 | Webdesign by collanteart.com

Up!