BusinessEin Sponsoring mit Biss

19. Oktober 2022
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/10/Bley-1280x533.jpg

Oldenburg/Edewecht. Tradition und Regionalität spielen in diesen Unternehmen eine Hauptrolle. In der Bley Fleisch- und Wurstwaren GmbH wird das traditionelle Handwerk seit Generationen weitergebeben. Da überrascht es nicht, dass auch die Regionalität der Waren zu den Schwerpunkten in der Unternehmensphilosophie zählt.

Aus der Region, für die Region. Dieser Slogan ist für Rolf Bley und sein Team mehr als ein Werbeslogan. Seit Jahren engagiert sich das Unternehmen als Förderer des Sports. Zahlreiche Vereine und Institutionen im gesamten Nordwesten wurden und werden durch den Spezialitätenhersteller unterstützt, dessen Produktpalette längst nicht mehr nur aus hochwertigen Fleisch- und Wurstwaren besteht. Vielmehr bietet das Ammerländer Traditionsunternehmen, das seit Generationen familiengeführt ist, auch hochwertige vegane und vegetarische Speisen an.

Das kulinarische Bekenntnis zur Heimat zeigt sich aber nicht nur in der Vielfalt der Angebote. Bley – beste Wurst, ist nur ein Slogan, der plakativ auf vielen Sportplätzen der Region zu lesen ist. In den vergangenen Jahren konnte sich auch der VfB Oldenburg immer wieder auf die Unterstützung durch Rolf Bley verlassen.

Der bekennende Fußballfan, der das Familienunternehmen bereits seit 1988 führt und zu einem Marktführer in der Branche aufgebaut hat, engagiert sich auch jetzt wieder für die Blauen, deren Fans im Marschwegstadion übrigens auch die leckere Stadionwurst aus Edewecht genießen können. „Dieses Sponsoring hat Biss“, sagt Michael Weinberg lachend. Der Geschäftsführer der VfB GmbH freut sich natürlich über das erneute Engagement des traditionsreichen Partners. „Rolf Bley und sein Unternehmen sind dem regionalen Sport und dem VfB im Besonderen schon lange verbunden und es ist toll, dass wir diese starke Partnerschaft jetzt wieder fortführen können.“

„Ich freue mich, dass beim VfB Oldenburg wieder seriös gearbeitet wird. Das Ergebnis ist der verdiente Aufstieg. Jetzt geht es darum, den VfB in der 3. Liga zu etablieren und die Krönung wäre natürlich der Bau eines neuen Stadions, von dem die gesamte Region profitieren würde“, sagt Rolf Bley.

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/vfb.png
PARTNER
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/10/CleverReach-weiss2.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/05/BAEKO-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/09/Bwin-Logo-weiss-1.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/03/OEVO-weiss.png
GSG OLDENBURG Bau- und Wohngesellschaft mbH
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/03/GWS-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/10/Matthaei-Logo-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/10/REWE-Logo-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/09/Magenta_Sport_Logo-weiss-1.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2022 | Webdesign by collanteart.com

Up!