RegionalligaOle Käuper wird ein Blauer

27. Juni 2023
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2023/06/Schachten_Kaeuper-1280x533.jpg

Oldenburg/fs. Die Abwehr steht, jetzt nimmt das Mittelfeld klare Konturen an, denn in der kommenden Saison wird Ole Käuper in der Zentrale des VfB Oldenburg auflaufen. Der 26-Jährige bringt unter anderem die Erfahrung aus 128 Einsätzen in der 3. Liga mit an die Hunte.

„Im zentralen Mittelfeld und zwar mit dem Ball am Fuß“, antwortet der gebürtiger Bremer auf die Frage nach seiner Lieblingsposition. Für genau diese wurde Ole Käuper vom VfB verpflichtet. „Ole ist nicht nur ein guter Fußballer, sondern bringt auch die nötige physische Präsenz mit, die wir uns auf seiner Position vorstellen“, sagt Sebastian Schachten, der sportliche Leiter des Regionalligisten, der den Neuzugang von einem Wechsel zum VfB schnell überzeugt hatte. „Mit Sebastian Schachten und Trainer Benjamin Duda hatte ich sehr gute Gespräche. Mit dem, was sie von mir erwarten, kann ich mich zu 100 Prozent identifizieren“, sagt Ole Käuper.

Seine neue sportliche Heimat kennt der gebürtiger Bremer, der beim SV Werder von der U9 bis zu den Bundesligaprofis alle Mannschaften durchlaufen hat, bestens. „Ich habe einige Freunde in Oldenburg. Von Bremen hierher ist es ja nur ein Katzensprung“, so Käuper. „In der Mannschaft kenne ich auch einige der Jungs, zum Teil schon länger persönlich oder vom Begegnungen auf dem Platz“, sagt er lachend. Gleich dreimal stand der 1,87 Meter große Mittelfeldspieler in der vergangenen Saison dem VfB Oldenburg auf dem Grün gegenüber, denn Käuper war in 30 Spielen für den SV Meppen am Ball, für den er über zwei Spielzeiten aktiv gewesen ist. Jetzt allerdings schlägt er ein neues Kapitel auf und das mit großer Vorfreude. „Ich habe große Lust und freue mich darauf, sofort ins Training einsteigen zu können.“

In Deutschland ist der VfB Oldenburg für Ole Käuper übrigens die fünfte Station. Nach seiner langen Zeit im Trikot des SV Werder wechselte der Mittelfeldspieler zum FC Erzgebirge Aue. Außerdem war er für Carl Zeiss Jena und den SV Meppen am Ball. Darüber hinaus spielte Käuper eine kurze Zeit lang auch für den FC Nitra in der Slowakei. „Das war ein spannendes Abenteuer, aber ganz ehrlich, ich bin kein Typ, der zurückschaut, sondern lieber nach vorne und deshalb gilt meine Konzentration dem VfB Oldenburg.“

 

https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/vfb.png
PARTNER
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/03/OEVO-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/Hoppmann.png
GSG OLDENBURG Bau- und Wohngesellschaft mbH
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2022/10/Matthaei-Logo-weiss.png
https://vfb-oldenburg.de/wp-content/uploads/2023/09/vos-event-White-640x222.png

VfB Oldenburg

VfB Oldenburg Fußball GmbH
Maastrichter Straße 35
26123 Oldenburg

geschaeftsstelle@vfb-oldenburg.de

© VfB Oldenburg GmbH 2023 | Webhosting by grips IT GmbH | Webdesign by COLLANTEART