Oldenburg. Seit einer knappen Woche befindet sich der VfB Oldenburg in der Vorbereitung auf die neue Saison. Am Freitag, 21. Juni, um 20 Uhr bestreiten die Blauen ihr erstes Testspiel. Mindestens sechs weitere Spiele oder Turniere und 17 Trainingseinheiten werden bis zum ersten Pflichtspiel noch folgen.

Den Auftakt des Testspielreigens bildet ein echter Klassiker. Der VfB spielt im Jadestadion, beim SV Wilhelmshaven. Die Jadestädter sind leider derzeit nur noch in der Bezirksliga am Ball, tun aber alles, um an alte sportliche Erfolge anknüpfen zu können. Angepfiffen wird der erste Aufgalopp unserer Blauen um 20 Uhr.

Ein weiteres interessantes Testspiel ist kurzfristig am kommenden Dienstag, um 19 Uhr angesetzt worden. Im Sportpark Osternburg trifft der VfB Oldenburg auf den SV Rödinghausen, eine Spitzenmannschaft aus der Regionalliga-West, die in der vergangenen Saison für viel Furore gesorgt hat. Wie gut Rödinghausen ist, musste im DFB-Pokal etwa Dynamo Dresden erfahren, das beim Regionalligisten ausgeschieden ist. Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle unseren Freunden vom GVO Oldenburg, die uns bei der Austragung des Spiels ganz unbürokratisch unterstützen.

Testspielgegner Nummer drei ist am Sonntag, 30. Juni, um 15 Uhr unser Nachbar SV Eintracht Oldenburg und am Mittwoch, 3. Juli, um 19.30 Uhr werden wir in Bad Zwischenahn gegen den FC Oberneuland spielen.

Am Sonntag, 7. Juli, nehmen wir an einem Blitzturnier in Hiltrup teil. Dort treffen wir um 16 Uhr auf den SC Verl, ebenfalls aus der Regionalliga-West. Auch der nächste Gegner spielt in dieser Stafffel. Am Freitag, 12. Juli, spielen wir um 19.30 Uhr beim VfB Homberg und einen Tag später, am Samstag, 13. Juli, sind wir erneut beim GVO im Sportpark Osternburg am Ball. Im Rahmen eines Blitzturniers heißt unser Gegner dann Bremer SV.

Das erste Pflichtspiel der neuen Saison bestreiten wir am Sonntag, 21. Juli, um 15 Uhr, im Krombacher-Niedersachsenpokal beim SSV Jeddeloh. Der Vorverkauf für dieses Spiel beginnt am Montag, 24. Juni. Online, auf www.reservix.de, werden dann die ersten Tickets verkauft.