Die neue Saison bringt ein paar Neuerungen mit sich, die wir an dieser Stelle kurz vorstellen wollen:

Catering: Der VfB Oldenburg hat sein Catering zur neuen Saison wieder in externe Hände gegeben. Die Gastro Janssen wird ab dem morgigen Pokalspiel wieder das Public Catering bei den Heimspielen im Marschwegstadion übernehmen. Die Preise bleiben unverändert. Der Vertrag mit der Privatbrauerei Veltins wurde in der Sommerpause um mindestens zwei Jahre verlängert; auch mit Pepsi Co. wird in die neue Saison gegangen. Neu hinzugekommen ist die Privatbrauerei Erdinger, dessen Weißbier und Alkoholfreies im Stadion ab sofort ausgeschenkt wird. Kontinuität gibt es auf dem Grill: die Stadionwurst gibt es auch weiterhin von Bley Fleisch- und Wurstwaren, die in der kommenden Saison auch wieder als Wirtschaftsparntner beim VfB aktiv sind. Auf der Tribüne und im Stadionumlauf gibt es weiterhin Brezln und Laugenstangen von Müller & Egerer.

Das Blaue: Veränderungen gibt es beim Stadionmagazin „Das Blaue“, das künftig den Zusatz „Blatt“ trägt. Der Erstellungs- und Produktionsaufwand für das Blaue in der vergangenen Form war enorm groß, der Inhalt nach wenigen Tagen schon wieder veraltet. Zukünftig ist „Das Blaue Blatt“ ein gefalztes Flugblatt mit den wichtigsten Fakten zum Spiel: gegnerische Mannschaft, aktueller Spieltag und Statistiken – handlich als Falzflyer für die Jackentasche. Längere Geschichten soll es dann in einer anderen Form in Zukunft geben – an dieser wird im Hintergrund noch gearbeitet. Partner des neuen Blauen ist weiterhin der Verlag Meine Region.

Block A: Die Ultragruppierung Commando Donnerschwee (CD) und der VfB Oldenburg gehen ab dem Pokalspiel gegen den SV Meppen in eine gemeinsame Testphase zur Verbesserung der Stimmung im Marschwegstadion. Hierzu zieht ein Teil der sonst auf der Gegengeraden stehenden Supporter in den äußeren Sitzplatzblock A um. Die ganze Mitteilung ist unter http://vfb-oldenburg.de/block-a-wird-testweise-zum-supportblock/ abrufbar.

Eintrittspreise: Die Eintrittspreise bleiben in der kommenden Saison unverändert.