Ein Hauch von Kreisligafußball herrschte heute beim Punktspiel unserer Zweiten Mannschaft bei WSC Frisia Wilhelshaven. Zumindest was die Anstoßzeit für eine Bezirksligapartie angeht.

Bereits um 11.00 Uhr in der Früh ging es los. Alles andere als Kreisliga war dann aber die Partie. Unser Zweite dominierte die zuvor in 49 Spielen ungeschlagenen Gastgeber und gewann auch in der Höhe verdient mit 1:4. Die Tore schossen Temin (2), Bollmann und Celik.

Lasse Otremba: „Das war heute eine wirklich starke Mannschaftsleistung. Wir haben uns alle richtig reingehangen und den Gegner kaum zu Chancen kommen lassen. Nach vorne haben wir starke Kombinationen gezeigt und die Tore schön herausgespielt. Auch die Jungs aus dem Regionalliga-Kader waren gleich mittendrin und haben stark gespielt.“