Oldenburg. Erschwerte Bedingungen herrschen am Samstag für unsere zweite Mannschaft, die um 16 Uhr auf dem Platz am Öffentliche Jugendleistungszentrum Blau Weiß Bümmerstede erwartet. Allerdings geht es dabei weniger ums Sportliche.

Aufgrund des Kramermarktes kommt es auch an der Maastrichter Straße zu erheblichen Einschränkungen der Parkmöglichkeiten. Aus diesem Grund weisen wir unsere Besucherinnen und Besucher auf die Möglichkeit hin, auf dem Park & Ride Parkplatz bei AGRAVIS zu parken und den Restweg zu Fuß zu gehen. Alternativ besteht natürlich immer die Möglichkeit, ganz oldenburgisch einfach mit dem Fahrrad zum Spiel zu kommen.

Kurz zum Sportlichen. Unsere Mannschaft spielt bislang eine richtig starke Saison. Die Kicker von Trainer Helge Hanschke haben zuletzt dreimal in Folge gewonnen, sind aktuell Tabellendritten und wollen den Druck auf die beiden führenden Mannschaften vom Heidmühler FC und vom SV Wilhelmshaven mit einem weiteren Dreier hoch halten. Unsere Gäste aus Bümmerstede, die vom ehemaligen VfB-Spieler und –Trainer Timo Ehle trainiert werden, mussten zuletzt zwei Niederlagen einstecken und wollen im Derby die Wende herbeiführen.

Mit der Unterstützung vieler Fans würde unsere Zweite das gerne verhindern und ihre Siegesserie ausbauen. Also, lasst euch von der Parksituation nicht abschrecken, erscheint zahlreich und schreit unsere Mannschaft zum Sieg.